Bettdecke Standardgröße

Duvet Standardgröße

Für jedes Schlafzimmer ist die Bettdecke unverzichtbar: Sie wärmt, ist leicht und dekorativ. Bei richtiger Länge bedeckt die Bettdecke den gesamten ausgestreckten Körper, vom Kopf bis zu den Füßen. Vorteil dieser Größenvariante ist, dass die Bettdecke in Standardgröße immer auf Lager ist, unabhängig von Typ und Hersteller. Wie groß die Bettdecke ist, hängt einerseits von Ihrem eigenen Körperbau und andererseits von Ihren individuellen Schlafgewohnheiten ab. Woher hast du die Decke?

Traumbettwäsche für die Nacht

Weil jede Person eine sehr persönliche Körpergrösse hat, sind auch die Anforderungen an die Dauer der Bettdecke und damit auch an die Grösse der Bettzeug. Beispielsweise gibt es unterschiedliche Formen für Kind und Erwachsener, die zu den in Deutschland üblichen Maßen zählen und nachfolgend dargestellt werden:

Das Standardmaß für die Bettbezüge in Deutschland beträgt 135 cm x 200 cm (Breite x Höhe). Die Standardmaße 80 cm x 80 cm und 40 cm x 80 cm sind die häufigsten für Kissen. Wir haben als Produzent auch die Moeglichkeit, Bettwaesche in Sonderformaten nach Ihren Wuenschen herzustellen.

Nennen Sie uns Ihre Wunschgröße und wir werden sehen, ob wir sie für Sie herstellen können.

Das Standardmaß der Bettbezüge im Vergleich zu anderen Ländern

Sie wollen also Ihre eigene Bettwaesche mitbringen, um auf der sicheren Seite zu sein, aber Sie wissen nicht, welche Größen sie verwenden? Erfahren Sie in diesem Artikel, welche Abmessungen im Ausland im Vergleich zur Standardgröße der Bettbezüge in unserem Land vorwiegen. Deutschland: In Deutschland ist die Standardgröße für die Bettbezüge klar zuordenbar. Obwohl die Polster auch in der Grösse 40×80 cm benutzt werden, ist die Standardgrösse der Polster 80×80 cm.

Für die Bettdecken beträgt die entsprechende Größe der Bettbezüge 135×200 cm. Natürlich können je nach Ihren Wünschen und Anforderungen auch andere Abmessungen verwendet werden. In Deutschland beträgt die Standardgröße der Bettbezüge jedoch 80×80 cm für das Kissen und 135×200 cm für die Bettdecke. Österreich: Obwohl unsere heimischen Nachbarländer in Bezug auf die Standard-Bettwäschegrößen in ähnliche Gebiete ziehen, weichen sie dennoch leicht von den dt. Grössen ab.

Die Kissen sind in Österreich in der Regel 70×90 cm oder 60×80 cm groß. Die Standardgröße der Bettbezüge in Österreich weicht nur geringfügig von derjenigen der dt. Duvets ab. Bei einer erweiterten Weite von 5 cm ergeben sich 140×200 cm. Die Schweiz: Auch im Westen Österreichs ist die Standardgröße der Bettbezüge unterschiedlich. Die Schweiz trifft auf mehrere Sprach- und Kulturkreise, so dass sich die Betten unterschiedlich gestalten können.

In der Deutschschweiz verwenden die Repräsentanten die Kissengröße 65×65 cm, in der Romandie die Menschen 60×60 cm. Auch die italienische Schweiz sollte man hier nicht aus den Augen verlieren, wo die Abmessungen 50×90 cm betragen. In der Schweiz gibt es auch zwei verschiedene Standardgrössen von Bettwäscheabmessungen für Bettdecken.

Erstens, die Nordic-Version, die 160×210 cm misst und sich damit erheblich von Deutschland und Österreich unterscheidet. Andererseits die Abmessungen 135×170 cm, vorausgesetzt, dass zwei Blätter wie in Frankreich zum Schlafen mitbenutzt werden. In Großbritannien ist die Standardgröße der Bettbezüge mit der in Deutschland gleich.

Das Bettdecken hat die Größe 135×200 cm. Hier haben sie die Standardabmessungen von 150×200 cm. Im Osten Europas unterscheiden sich die Formate leicht, aber die Standardgröße der Bettbezüge liegt dort meist bei 145×215 cm. Die Standardgröße der Bettdecke in Ozeanien, allen voran Australien und Neuseeland, liegt bei 140×210 cm. Ein wenig enger, aber immer noch gleich ist die Standardgröße der Matratzen.

Das Format der Abdeckung ist 150 x 210 cm. Stöbern Sie in unseren Rubriken und nutzen Sie die Suchfilter, um die gewünschte Grösse schnell zu finden.

Mehr zum Thema