Bettdecke ohne Federn

Decke ohne Federn

Gedichte des Verbandes der Deutschen Daunen- und Federindustrie (VDFI) in Mainz. Sie sind die ideale Lösung für alle, die Bettdecken ohne natürliche Füllungen bevorzugen. Wenn Sie also eine hochwertige Daunendecke und keine schwere Winterdecke kaufen möchten, wählen Sie eine Winterdecke ohne Federn. Sie können sich auch nachts aufwärmen, ohne zu schwitzen: Federbetten ohne Federn sorgen für einen gesunden Schlaf.

Vegetarische Daunendecken - 100% Tierfreiheit

Bei uns findest du Decken in qualitativ hochwertigster, schadstoffgeprüfter kbA-Qualität, die ohne Tierhaar gefertigt werden und sich daher auch für Menschen eignen, die tierische Produkte abweisen. Die hautfreundlichen Quiltbetten sind in vielen Grössen als leichte Sommerdecke, Duo-Decke für den Winterschlaf und die Übergangsphase sowie als Kombi-Decke für alle 4 Saisons erhältlich.

Für Sie die passende Bettdecke - unser Bettwäschefragebogen gibt Ihnen Entscheidungshilfen. Damit sind diese Decken nature auch für Menschen gedacht, die tierische Produkte zurückweisen oder gegen sie sind. Deshalb sind unsere Naturdecken ohne Tierhaar mit Lyocell, Cannabis oder Watte gefüll. Die Naturdecke gibt es in vielen verschiedenen Grössen. Für den Frühling haben wir unsere Duo-Duvets Nature, für den Frühling unsere luftig leichten Duvets Nature sowie für das ganze Jahr unsere immer wieder verwendbaren Kombi-Duvets Nature im Angebot, so dass Sie in jeder Jahreszeit auf Duvets Nature ohne Tierhaar zurÃ?

Während des Sommers haben wir eine große Anzahl von hellen Tagesdecken zur Verfügung, aus denen Sie wählen können. Eine unserer Natur-Lichtbettdecken ist mit einer Fairtrade-Baumwolle/kbA-Füllung ausgestattet, während eine andere Natur-Lichtbettdecke mit schädlichkeitsgeprüftem und nicht chemisch behandeltem Cannabis auskommt. Zusätzlich bieten wir Ihnen eine leichte Decke Nature an, die eine Befüllung aus der so genannten "Man-made Cellulosefaser" enthält, die aus dem asiatischen eukalyptischen Holz aus der nachhaltigen Waldbewirtschaftung besteht und bioabbaubar ist.

In der Winterversion ist unsere Natur-Decke die gleichnamige Natur-Duo-Decke - zwei Deckbetten werden einzeln versteppt und dann zu einer Bettdecke kombiniert. Die Kombinationsdecken für die Bettdecke sind für alle Fälle passend. Sie können auch hier aus einer großen Bandbreite an kombinierten Duvets aus der freien Wildbahn wählen. Alle unsere Naturbetten sind bei 60 Grad wischbar und damit ideal für hygienegerechte Menschen.

Wir haben auch stylische Bettbezüge für unsere natürlichen Duvets. Ist dein Korpus mit einer edel anmutenden Naturdecke überzogen, dann sollte dein Gesichtsausdruck auch auf ein hochwertiges Kissen gelegt werden!

Duvets Anleitung

Die Bettwäsche von All Homescapes wurde mit dem Bestreben entwickelt, die Schlaf- Qualität unserer Gäste zu erhöhen. Diese Anleitung soll Ihnen bei der Suche nach der idealen Bettdecke für Ihre Anforderungen und dem besten Liegekomfort behilflich sein. Sämtliche Homescapes-Duvets sind in diesen Grössen lieferbar. Wir bieten unsere Decken mit unterschiedlichen Polstern (natürlich und synthetisch) an.

Für die Suche nach der perfekten Bettdecke ist es unerlässlich zu wissen, welche Besatzart die besten Voraussetzungen für Sie hat. Die Federn werden zum Füllen von Federbetten verwendet, da sie die Fähigkeit haben, sich gegenseitig zu verkleben und so eine Lufteinschließung zu bewirken. Aufgrund der Lufteinschlüsse sind Federbetten besonders geschmeidig und flauschig.

Einen weiteren großen Pluspunkt haben natürliche Federnfüllungen, da sie die Körpertemperatur bestens regeln. Auch unsere Naturbetten werden von unseren Auftraggebern wegen ihres hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnisses geschätzt. Unser Gänsedecken- und Daunenwinterdecke mit 13,5 tog wurde in der Rubrik Preis-Leistungs-Verhältnis als Testsieger prämiert. Zur Gewährleistung der bestmöglichen Federqualität werden bei Homescapes nur kleine Sprungfedern mit einer maximalen Länge von 2 - 3 cm eingesetzt.

Auf diese Weise wird vermieden, dass die Pinolen vorstehen oder die Federn zerbrechen. Bei Federbruch werden Lufteinschlüsse reduziert und die Federn kollabieren rascher. Bei Homescapes werden die Federn ausschliesslich nach Oekotex-Standards verarbeitet und aufbereitet. Außerdem verarbeiten wir nur Federn und Flaum, die nicht aus lebenden Pflückungen stammen.

Durch ein spezielles Verfahren werden die Federn erwärmt und dampfgegart, wobei Schimmelpilze und andere Allergieauslöser aussterben. Damit eignen sich Federbetten von Homescapes auch für Haushaltsstauballergiker. Untersuchungen zeigen, dass viele Menschen, die denken, dass sie gegen Federn geimpft sind, eine allergische Reaktion auf Haushaltsstaubmilben haben, die oft in Federn vorkommen. Quellen sind natürlich Staubfänger, weshalb sie oft in Staubsaugern eingesetzt werden.

Indem Homescapes die Federn vollständig reinigt, bevor sie in die Bettdeckenbezüge eingefüllt werden, sorgt das Unternehmen dafür, dass Staubspuren und Milben entfernt werden. Aus den Federn werden etra-dicht geknüpfte Hüllen mit besonders hohen Fadendichten hergestellt. So wird verhindert, dass Haushaltsstaubmilben in den Deckel eindringen und Federn eindringen.

Damit sind unsere Federbetten die allergiefreundlichsten Daunendecken auf dem Weltmarkt. Das macht Federbetten besonders warm und garantiert ein angenehmes, ruhiges Schlafen. Entenfeder-Decken bleiben auch bei regelmäßigem Schütteln lange intakt. Gänsedächer sind noch heller als Ente federn und bilden grössere Luftpolster, weshalb mit Gänsedäcken gefüllte Steppdecken noch flauschiger und lockerer sind.

Dennoch sind Entenfedern, vor allem kleine Federn älterer Vögel, stabiler als Gänsedecken. Daune ist eine feine Federschicht unter den widerstandsfähigeren Schwungfedern. Down schützt den Wasservogelkörper vor Feuchtigkeit und Erkältung. Dies macht die Daune besonders sanft und leicht. Mit zunehmendem Anteil der Daune ist die Kälteisolierung umso größer und das Eigengewicht der Drucktuch.

Die synthetischen Polsterungen bestehen aus Polyestern und sind die optimale Kombination für alle, die eine Bettdecke ohne Naturfüllung bevorzugen. Künstliche Deckbetten sind in der Regel billiger als Feder- und Daunenbetten. Unser Füllmaterial aus Supermikrofaser hat alle Merkmale einer richtigen Bettdecke und steht ihr in nichts nach. Manche Duvets können bis zu 60° C gereinigt werden, ohne die Geschmeidigkeit, Gestalt oder Leistungsfähigkeit der Duvets zu beeinträchtigen.

Kunststoff-Decken sind leichter zu reinigen und werden besonders von der Familie mit kleinen Kleinkindern bevorzug. Die Homescapes Supermikrofaser-Decken bieten die besten Produkteigenschaften von natürlichen Decken, da sie eine daunenartige Auffüllstruktur haben. Homescapes hat auch Decken mit Hohlfaserfüllung im Angebot. Hohlfaserbettdecken sind die preiswerteste Ausführung unserer Synthetikbetten und sind, wie unsere Supermikrofaserbettdecken, für Allergien kranke und Asthmatiker bestens gerüstet.

Hohlfaserdecken sind eine kostengünstige Variante zu unseren Super-Mikrofaserdecken und eignen sich besonders für Anwender, die ihre Decke häufiger wechseln moechten. Sollte der Kostenvorteil nicht ausreichen, empfiehlt sich der Tragekomfort unserer Steppdecken mit Feder- und Flaumfüllung oder unserer Steppdecken aus Supermikrofaser. Die Supermikrofaserdecken wurden speziell als Ersatzmaterial für Federbetten in 5-Sterne-Hotels entwickelt.

Es galt, den Tragekomfort von Federbetten zum Verkaufspreis von Kunststoffdecken zu erzielen und die nachteiligen Auswirkungen von Federbetten für Alligker zu eliminieren. Supermikrofaser ist unsere qualitativ hochwertige Kunststofffüllung. Dieser Füllstoff steht der realen Daune in nichts nach und hat alle Merkmale, die man an einer Daunenfüllung zu schätzen weiß. Die Homescapes Supermikrofaserfüllungen sind im Allgemeinen qualitativ höher als viele andere im Handel oder im Intranet.

Zahlreiche andere Produzenten setzen Mikrofaser ein, um Hohlfaserdecken und Kopfkissen zu verbessern. Original Supermikrofaser hat die Geschmeidigkeit einer echten Gänsedaune und behält diese Fähigkeit für lange Zeit. Die Mikrofaserkissen und -duvets von Homecapes sind bekannt für ihre Passform, Qualit??t und Bequemlichkeit und sind die qualitativ besten von Homecapes entworfenen Wolldecken und Kopfkissen. Sämtliche von HomeCapes hergestellten Naturduvets haben Beschichtungen mit den nachfolgend aufgeführten Eigenschaften:

Die Naturdecke zeichnet sich zudem durch doppelte Nähte und hochwertige Kassettensteppungen aus. Das Steppen von Kassetten vermeidet ein Rutschen oder Klumpen der Befüllung und vermeidet die Bildung von Kaltzonen. Dadurch ergibt sich eine homogene Füllungsverteilung. Der Kassettenstepp formt kleine Fächer, die die Polsterung an ihrem Platz fixieren, so dass Sie ein einzigartiges 5-Sterne-Luxus-Schlaferlebnis erleben können.

Bei den Bezügen unserer Supermicrofaser-Decken wird ausschliesslich 100% superweiches und haptisches Soft-Mikrofasergewebe verwendet. Selbstverständlich sind unsere Mikrofaser-Decken mit Kassettenquilten ausgestattet, genau wie unsere Naturfedernecken. Ähnlich wie bei Naturbetten kann die Mikrofaserfüllung in den Überzug rutschen, was durch die eingearbeiteten Fächer vermieden wird. Die Hohlfaserbetten von Homescapes werden in Großbritannien aus einer Baumwollmischung (50% Baumwolle/50% Polyester) gefertigt.

Aufgrund der gleichmäßigen Absteppung der Decken ist die Befüllung bestens aufgeteilt und rutscht nicht, so dass eine gleichmäßige Wärmeabgabe garantiert werden kann. Zur gleichmäßigen Verteilung der Bettdeckenfüllung haben unsere Naturdecken sowie unsere Mikrofaserdecken eine Kassette zum Steppen. Dies bedeutet, dass die Befüllung in der Bettdecke in Einzelquadrate aufgeteilt wird, so dass keine Kaltzonen auftreten oder die Befüllung klumpig wird.

1. Schritt: Die Bettdecke im schonenden Zyklus mit einer kleinen Flüssigkeitsmenge bis zu 40° C getrennt auswaschen, sofern auf dem Typenschild nicht anders vermerkt. Keinen Weichspüler benutzen, da dies die Geschmeidigkeit der Befüllung beeinträchtigen kann. Hinweis: Bei großen Decken wird die Reinigung in einem Wäschereibetrieb mit Waschmaschine oder Waschmaschine sowie die vollständige Reinigung der Bettdecke mit Waschmaschine oder Waschmaschine oder Waschmaschine mit Waschmaschine oder Waschmaschine oder Trockner oder Trockner oder Trockner oder Trockner oder Trockner oder Trockner oder Trockner oder Trockner oder Trockner oder Trockner empfohlen.

2. Schritt: Wringen Sie die Bettdecke nach dem Wäschewaschen sorgfältig aus, um das überschüssige Feuchtigkeit zu beseitigen. Es wird empfohlen, die Federbetten mind. 2 mal zu spülen. Dadurch wird ein Verlust der Wärmeabgabe der Federn vermieden und sichergestellt, dass Sie sie lange Zeit genießen können. 3. Schritt: Die Bettdecke getrennt bei niedriger Raumtemperatur abtrocknen.

Durch den Einsatz von so genannten Trockenkugeln wird sichergestellt, dass die Befüllung wieder aufgewölbt und gleichmässig getrocknet wird (bitte keine Tenniskugeln benutzen, da die Farben die Bettdecke verfärben können). Überprüfen Sie die Bettdecke während der Trocknung regelmässig, da sie bei zu hohen Temperaturen über einen längeren Zeitraum im Wäschetrockner eindringen kann.

Es wird empfohlen, das Gummituch zwischen den Trocknerläufen kräftig zu schütteln, um eine gleichmäßige Trocknung des Gummituchs zu gewährleisten. Je nach Deckenstärke beträgt die Trocknungszeit ca. 2 - 4 Std. Die Trocknung ist in der Regel sehr lang. 4. Schritt: Lagern Sie die Bettdecke bei Nichtgebrauch in einem ausgetrockneten, gut gelüfteten und schimmelfreien Zimmer.

Weshalb sollte ich eine Feder- und Daunenbettdecke wählen? Durch seine Fähigkeit, beim Einkeilen ineinander Lufteinschlüsse zu vermeiden, ist die Bettdecke permanent heiß und geschmeidig und schmiegt sich während des Schlafes an Ihren Kuscheltier an und sorgt so für ein komfortables Schlafgefühl. Worin besteht der Unterscheid zwischen Feder- und Daunenfüllung?

Daune ist eine feine Federschicht unter den widerstandsfähigeren Schwungfedern. Down schützt den Wasservogelkörper vor Feuchtigkeit und Erkältung. Die Daune hat keine Pinole, so dass der Lufteinschluss besser wird und die Daune glatter ist als Federn. Dies macht die Daune besonders sanft und leicht. Um ein Optimum an Wärme und Wohlbefinden zu erreichen, sind die meisten Naturduvets mit Federn und Flaum ausgefüllt, normalerweise 85% Federn und 15% Flaum.

Worin besteht der Unterscheid zwischen mit Gänsedecken gefüllten Decken und Entefedern? Entefedern sorgen durch ihre natürliche Beschaffenheit für ein angenehmes Schlafgefühl. Weil sie in der Regel grösser sind als Ente, sorgen Gänsedächer für eine grössere Masse, was die Daune zu einer Premiumfüllung macht. 1. Schritt: Die Bettdecke im schonenden Zyklus mit einer kleinen Flüssigkeitsmenge bis zu 40° C getrennt auswaschen, sofern auf dem Typenschild nicht anders vermerkt.

Keinen Weichspüler benutzen, da dies die Geschmeidigkeit der Befüllung beeinträchtigen kann. Hinweis: Bei großen Decken wird die Reinigung in einem Wäschereibetrieb mit Waschmaschine oder Waschmaschine sowie die vollständige Reinigung der Bettdecke mit Waschmaschine oder Waschmaschine oder Waschmaschine mit Waschmaschine oder Waschmaschine oder Trockner oder Trockner oder Trockner oder Trockner oder Trockner oder Trockner oder Trockner oder Trockner oder Trockner oder Trockner oder Wäscher empfohlen. 2. Schritt: Wringen Sie die Bettdecke nach dem Wäschewaschen sorgfältig aus, um das überschüssige Feuchtigkeit zu beseitigen.

Es wird empfohlen, die Federbetten mind. 2 mal zu spülen. Dadurch wird ein Verlust der Wärmeabgabe der Federn vermieden und sichergestellt, dass Sie sie lange Zeit genießen können. 3. Schritt: Die Bettdecke getrennt bei niedriger Raumtemperatur abtrocknen. Durch den Einsatz von so genannten Trockenkugeln wird sichergestellt, dass die Befüllung wieder aufgewölbt und gleichmässig getrocknet wird (bitte keine Tenniskugeln benutzen, da die Farben die Bettdecke verfärben können).

Überprüfen Sie die Bettdecke während der Trocknung regelmässig, da sie bei zu hohen Temperaturen über einen längeren Zeitraum im Wäschetrockner eindringen kann. Es wird empfohlen, das Gummituch zwischen den Trocknerläufen kräftig zu schütteln, um eine gleichmäßige Trocknung des Gummituchs zu gewährleisten. Je nach Deckenstärke beträgt die Trocknungszeit ca. 2 - 4 Std. Die Trocknung ist in der Regel sehr lang.

4. Schritt: Lagern Sie die Bettdecke bei Nichtgebrauch in einem ausgetrockneten, gut gelüfteten und schimmelfreien Zimmer. Weshalb ist meine Bettdecke nach dem Wäschewaschen stückig? Ein zu hoher Waschmitteleinsatz oder eine zu kurze Trocknung kann zu einem Rückgang der Sperrigkeit der Befüllung und zu einer Verringerung der natürlichen Geschmeidigkeit der Federn und Flaumfedern mitführen.

Es ist in diesem Falle ratsam, das Gummituch erneut zu reinigen und für eine ausreichende Zeit im Wäschetrockner zu getrocknen. Wie verhält es sich, wenn ein Sturz aus Versehen feucht wird? Bei Nässe nimmt die Fähigkeit der Daune, Abluft einzufangen, ab. Wird eine Bettdecke feucht, sollten Sie sie gemäß den Pflegehinweisen auf dem Typenschild auswaschen und vor dem Einsatz gründlich abtrocknen.

Darf ich meine Bettdecke auf einer Leinwand abtrocknen? Die Trocknung der Wäsche kann jedoch zu einer Verklumpung der Befüllung der Wäsche in der Wäscheanlage mit sich bringen. Die langsame Trocknung bei niedrigen Temperaturen im Trockenraum ist die optimale Methode, um die Decken durch und durch zu trocken. Inwiefern sollte ich meine Bettdecke oft abtrocknen? Zur Verlängerung der Nutzungsdauer Ihrer Bettdecke wird empfohlen, diese alle zwei Jahre zu reinigen und alle sechs Jahre an einer Leinwand zu belüften.

Inwiefern kann ich meine Bettdecke schonen? Zum Schutz der Bettdecke vor Verschmutzung und Verschmutzung wird die Verwendung hochwertiger Bettzeug. Wir empfehlen auch, die Bettwaesche regelmaessig zu wischen, um Hausstaubmilben und andere Allergene zu vermeiden. Wie gehe ich vor, wenn meine Decke unangenehme Geruchsbelästigungen aufweist? Weil Da es sich bei der Daune um ein naturbelassenes Füllungsmaterial handelt, können sich von Zeit zu Zeit Geruchsbelästigungen entwickeln, ungeachtet der Güte der Daune.

Zur Geruchsreduzierung wird empfohlen, das Gummituch ideal mit Trockenkugeln für 2 bis 4 Std. in den Trockenraum zu legen. Schüttel die Bettdecke einmal pro Jahr. Außerdem ist es hilfreich, die Decken zur Belüftung in einem trockenen, heißen Zimmer aufzuhängen. Dürfen Federn in die Hülle eindringen? Dies kann bei billigeren Decken ein Hindernis darstellen.

Weil unsere Bettbezüge mit einer hohen Garndichte gefertigt werden, können Federn nicht in den Bezug eindringen. Die Wirkung kann weiter reduziert werden, wenn Sie besonders enge Bettlaken benutzen und die Bettdecke mind. einmal pro Tag schütteln.

Mehr zum Thema