Bett Aktion Schweiz

Bettenaktion Schweiz

Das Funktionsbett Farum aus FSC-Massivholz weiß. Wenn Sie uns beraten, können Sie sicher sein, dass Sie Ihr Geld in das für Sie richtige Bett investieren. " Notturno", die wir nach unseren Wünschen mit führenden schweizerischen und internationalen Herstellern gemeinsam entwickeln durften, damit Sie wissen, wie wichtig Ihnen Ihr Bett und vor allem Ihr Bettzeug ist. Recherche für große Matratzenkampagne in der Schweiz.

EIN BOXSPRINGBETT?

DAS IST EIN KOCHFEDERBETT? Eine Boxspring-Bett ist ein Bettsystem mit einem besonderen dreilagigen Struktur. Die standfeste Unterkonstruktion, der so genannte Federkasten, ist aus einem hölzernen Rahmen mit Aufhängung aufgebaut. Dank der doppelten Lagerung paßt sich das Boxsprungbett exakt der Karosserie an und gibt an den kritischen Punkten mehr Halt.

Daher ist ein Boxsprungbett besonders geeignet bei Rückenbeschwerden und Anspannung. Das Fahrwerk hat noch einen weiteren Vorteil: Es macht das Boxsprungbett sehr luftdurchlässig, da die Raumluft bestens zwischen den Federungen zirkulieren kann. Der Name des Boxspringbettes geht auch auf seine besondere Konstruktion zurück: Der Name, der sich aus der "Box" für die Unterkonstruktion und den "Federn" zusammensetzt, wurde in den USA zunächst aufgesetzt.

In Skandinaviens Boxsprungbetten, einer Weiterentwickung des US-Models, kommt eine dritte Säule hinzu: der Aufsatz. Weil sie sich auch über die ganze Liegenfläche ausdehnt, verschwindet der Abstand zwischen den einzelnen Bettdecken mit dem 180x200 cm großen Boxsprungbett oder anderen Doppelbettgrößen. Vorzüge der Kastenfederung: Welche Unterschiede gibt es zwischen den Kastenfedern und den normalen Federn?

Den markantesten Gegensatz zu konventionellen Bettbetten bildet die Struktur, die sich auf den Sitzkomfort auswirkt. WÃ?hrend das klassiche Bettsystem in Form von Sprossenrost und Kissenmatte ausfÃ??hrt, so besteht das Boxspring-Bett aus einer Federkiste, einer Federmatratze und einem Oberteil. Mit der Doppelaufhängung wird präziser auf Karosseriebewegungen im Schlafeingestellt, während die ganze Lamelle unter Zug im Lamellenrahmen abfällt.

Aufgrund des dreiteiligen Baus sind auch die Boxsprungbetten größer. Übrigens ist dies auch eine gute Möglichkeit, den eigenen Körper zu schützen. A propos günstig: Ein Boxsprungbett mag auf den ersten Blick kostspielig wirken, aber es ist immer der komplette Preis, der sich auf das ganze Paket erstreckt. Mit einem herkömmlichen Bett dagegen müssen Bettrahmen, Lattenrost in Kombination mit der Bettmatratze einzeln miteinander verbunden werden.

Dies hat den Nachteil, dass man bei der Wahl der (Matratzen-)Materialien mehr Freiraum hat. Das rechte Kasten-Federhärterad: Der Härtungsgrad eines Boxspringbettes wird sowohl von der Bettmatratze als auch vom Belag beeinflußt. Mit zunehmender Härte wird die Liegefläche umso straffer. Wenn Sie sich dagegen zu weich fühlen, können Sie nicht umhin, in eine neue Bettmatratze zu kaufen.

Ähnlich wie bei einem konventionellen Ehebett genießen auch bei Paaren mit einem 180x200 Boxsprungbett der beste Schlagkomfort, wenn sie zwei einzelne Matratzen zuweisen. Das gepolsterte Kopfteil der Boxsprungbetten sieht schon allein durch seinen optischen Eindruck üppig aus, während es bei der Qualitätsarbeit um die "inneren Werte" geht. Bei einem billigen Boxsprungbett gibt es in der Regel Bonell-Federn.

Interessieren Sie sich mehr für den Boxspringblick und dass das Sprungbett preiswert ist? Auf Wunsch können Sie Ihr Boxsprungbett mit Zusatzfunktionen ausrüsten. Auch bei beengten Platzverhältnissen sind Boxsprungbetten mit Bettkästen gefordert, da sie zusätzliche Stauräume in der Unterkonstruktion mitbringen. Wer auch zu Hause so komfortabel schläft wie in einem Haus, der sollte ein Boxsprungbett einkaufen.

Egal ob Sie nun lieber Naturleder oder Textil lieben, Füße in Holzausführung oder mit dezentem Schwebelook, ein Boxsprungbett 180x200 cm oder in einer Einzelbettgröße suchen:

Mehr zum Thema