Bei Rückenschmerzen welche Matratze

Welche Matratze ist bei Rückenschmerzen zu verwenden?

Mit welchen Matratzen können die verschiedenen Arten von Rücken- und Nackenschmerzen behandelt werden? Haben Sie trotz Wasserbett Rückenschmerzen? Wachen Sie jeden Morgen mit Rückenschmerzen auf? Sind Sie auf der Suche nach einer geeigneten Matratze für Ihre Probleme? Es ist die Matratze, die zählt:

Rückenschmerzmatte | Schlaf-Experte rät

Wenn du am Morgen angespannt und mit einem schmerzhaften Rückgrat aufwachst, kann die Matratze dafür verantwortlich sein. Ergibt sie nicht an der gewünschten Stelle, wird die Wirbelsäulenbelastung anstelle der Entladung durchgeführt. Daher sollten Sie die Matratze bei Rückenschmerzen auswechseln. Bei der Suche nach der passenden Isomatte kann ein Beratungsgespräch mit einem Spezialisten hilfreich sein, das idealerweise ganz persönlich angepasst werden kann.

Deshalb ist es besonders wichtig, sich die Zeit zu lassen, die richtige Matratze zu wählen und keine voreiligen Entscheide zu fällen. Aber welche Qualitäten benötigt eine gute Matratze überhaupt? Dies bedeutet, dass die Matratze in punktelastischer Weise dem Beckens und der Schultern weichen sollte - unabhängig davon, ob Sie auf dem Rückendeckel oder auf der Flanke liegen.

Eine Matratze sollte auch eine Temperaturregelung durch Abführung von überschüssiger Hitze und Luftfeuchtigkeit erlauben. Aus diesem Grund sind Naturstoffmatratzen optimal. Es gibt zahlreiche Modelle auf dem Mark - von Hartschaummatratzen über Federmatratzen und Boxsprungbetten bis hin zu Viskoseschaummatratzen und Wasser- oder Gelbbetten. Tatsache ist jedoch, dass keiner dieser Bettentypen einzeln an die Schwelle angepasst werden kann.

Exakt diesen Gesichtspunkt hat das Schlafungssystem Super V2 in Betracht gezogen. Es wurde vom natürlichen Schlafexperten Georg Niebler in Adelsdorf in Mittelfranken entworfen, der sich seit 26 Jahren mit dem Themenbereich "Gesunder Schlaf" auseinandersetzt und sich regelmässig in Sachen Arbeitsergonomie und optimale Schlafausstattung schult. Mit dem Premiummodell V2 wird das bestehende ProNatura-System weiterentwickelt.

Zur optimalen Anpassung des Schlafsystems V2 an die Schwelle ist ein individueller Besichtigungstermin im Ausstellungsraum erforderlich. Schlaf-Experte Georg Niebler fragt dann zunächst nach dem Schlaferlebnis seines Patienten und seinen Bedürfnissen und gibt ihm die Zeit, sich in aller Stille hinzulegen. Das Obergeschoss passt sich perfekt an das Untergeschoss an.

Darüber wird eine zehn Zentimeter große Matratze aus QUL-zertifiziertem Naturgummi platziert, die genau auf das jeweilige Schlafungssystem zugeschnitten ist. Dies wird durch die vielen guten Rückmeldungen im Internet und die große Anzahl von Interessenten aus dem ganzen deutschen Sprachraum deutlich, die nach Adelsdorf kommen, um sich vom natürlichen Schlaf-Experten persönlich betreuen zu lassen. der Naturschlaf-Experten.

Mit dem natürlichen Schlafsystem Super V2 kann das System optimal an die Schwelle angepasst werden. Schlaf-Experte Georg Niebler analysiert zunächst jeden einzelnen Patienten, um festzustellen, wo das aufgetretene Fehlverhalten zu finden ist, bevor er die Feineinstellungen vornimmt.

Mehr zum Thema