Babymatratze test

Baby Matratzen Test

Babymatratzen wurden von der Stiftung Warentest mit dem besten Ergebnis bewertet. Herzlich willkommen bei der Überprüfung der Babymatratze. Laut Stiftung Warentest ist die kostenlose Kaufberatung kein sinnvoller Bestandteil einer Babymatratze und wird als unnötig bezeichnet. Auf dem Markt gibt es einige Babymatratzen mit großen Mängeln. Mit unserem Stillkleid im großen Test finden Sie genau die richtige Babymatratze für Ihr Baby.

Foundation Warnentest warnt: Baby-Matratzen mit gefährlichem Sicherheitsmangel

Bei den 14 geprüften Baby- und Kindermatratzen wurde nie eine sehr gute Punktzahl erreicht. Fünfmal konnten die Prüfer einer Matrizenmarke eine gute, zweimal eine zufriedenstellende Bewertung geben. Allerdings hatten sieben Latexmatratzen Sicherheitsmängel und wurden daher im Test als schlecht bewertet: Alvi Max, Julius Zöllner Air Plus, Julius Zöllner Baby Dream Comfort, Waschbär Kindermatratze, MFO Bornröschen, Pinolino Allergo Vlies und Träumeland Schlitzstern.

Manche Lieferanten haben bereits darauf geantwortet und ihre Produkte zurückgezogen oder vom Strommarkt zurückgezogen. Getestet wurden die Baby- und Kindersitzmatten von der Südtiroler Kulturstiftung auf Schadstoffe, Haltbarkeit, Tragekomfort und Arbeitssicherheit. Mit dem Balltest wird nachgestellt, was passieren kann, wenn Säuglinge und Kleinkinder im Schlafen ihren Magen einschalten. Die Versuchsanordnung sollte das Absenken des Kopfs in die Bettmatratze simulieren.

In den ersten Lebensmonaten können Säuglinge nicht allein den Verstand heben. Für Baby-Matratzen ist es daher sehr bedeutsam, ob eine Babymatratze zu glatt ist und daher eine Gefahr werden kann. Von den 14 Baby-Matratzen im Test bestehen sechs diesen Test nicht. Dieser Test beweist einmal mehr, dass QualitÃ?t nicht an einen hohen Preis bindet.

An der Spitze des Testfeldes konnte sich eine sehr billige Katze aufstellen und eine Kindermatratze für satte 179 EUR landet weit dahinter. Es ist etwas unkomplizierter in der Verarbeitung und macht sich im Test etwas bemerkbar - aber mit 70 EUR ist es eine preiswerte Abart. Von den Anbietern Pinolino und Waschbär, deren geprüfte Federmatratzen schlecht abgeschnitten haben, wurde berichtet, dass sie die Problemprodukte vom Strommarkt entfernt und bereits erworbene Exemplare zurückgenommen und den Anschaffungspreis ersetzt haben.

MFO wird ab September 2017 die gekauften Federkerne austauschen. "Sie sollten sich die Zeit für die Suche nach der besten Polstermatratze für ihre Kleinen nehmen", sagt die Kommission. Sie ist mittelhart und hat die Prüfung bestanden. Es ist sehr hilfreich, dass sich Ihr Baby auf der Bettdecke wohl fühlt. Wenn möglich, lasse dein Baby es ausprobieren, bevor du eine Bettmatratze kaufst.

Die Test Kindernmatratzen finden Sie in der Oktoberausgabe der Fachzeitschrift test und sind auf der Website der Sammlung Warentest kostenlos verfügbar.

Mehr zum Thema