Allergiker Bettwaren

Universelle Bettwäsche

Durch unsere Hüllen und kochfeste Bettwäsche sind Sie bestens gerüstet für einen ungestörten Schlaf. Verhindern Sie Traumkissen für Allergiker. Reißende Augen, Ausschläge oder Kurzatmigkeit - Allergien können bei Kindern sehr unterschiedliche Symptome hervorrufen. Bettdecken und Kopfkissen mit Füllmaterialien aus Funktionsfasern sind für Allergiker bestens geeignet. Nützliche Informationen für Allergiker zum Thema Bett und Schlaf.

Allergene Bettwaren auf direktem Weg vom Fabrikanten zu günstigen Konditionen einkaufen.

Für diese allergischen Bettwaren steht Ihnen eine große Auswahl zur Verfügung: Worin besteht der genaue Unterschied zwischen Bettwäsche für Allergiker? Was ist beim Einkauf von Bettwäsche für Allergiker zu beachten? Wie hoch sind die Ausgaben der Krankenkasse? Worin besteht der Unterschied zwischen Bettwäsche für Allergiker? Für Allergiker ist die wohl bedeutendste und offensichtlichste Grundvoraussetzung für eine Einstreu kein Wunder: Es muss ein funktionsfähiger Allergie-Schutz gewährleistet sein. Egal ob Bettwäsche, Bettdecken, Kissen oder Schlafsäcke - alle eingesetzten Stoffe müssen völlig frei für tierische und andere allergene Produkte sein.

Eine weitere wichtige Eigenschaft der Bettwäsche für Allergiker ist die Waschechtheit. Zur Milbenbekämpfung und zur Schaffung einer hygienischen Schlaflandschaft wird die Bettwäsche für Allergiker bei 60 C und mehr nachgewaschen. Bettwäsche, die bei diesen hohen Außentemperaturen nicht waschbar ist, ist von Anfang an allergengeschützt. Doch nicht nur in den Bettwaren, sondern auch in der Haus- und Wohnumgebung selbst finden sich Allergieauslöser.

Besonders lästig ist die Hausstaubmilbe für Allergiker, die sich in Matratzen, Bettdecken, Kissen und auf der Bettwaesche austoben. Daher empfiehlt sich der Erwerb von Bettdecken und Kopfkissen mit integriertem Bezug, die eine zuverlässige Milbensperre sind. Auf Wunsch können Sie sich natürlich auch für eine allergikerfreundliche Einstreu entschließen, die Sie dann mit einer getrennten, allergiefreien Zwischenbettdecke vor der Milbe auffangen.

Auch die von Allergikern genutzte Bettdecke und das dazugehörige Polster sind einen Besuch wert. Was ist beim Einkauf von Bettwaren für Allergiker zu beachten? Decken, Polster und Bettzeug müssen von neutralen Institutionen als allergikerfreundlich klassifiziert werden. Allergische Einstreu muss bei einer Temperatur von mind. 60°C in der Maschine maschinenwaschbar bleiben. Gehören Einhüllungen von vornherein zum Bettzeug, so ist die Innenseite von Decken und Polstern von der ersten Stunde an geschont und milbenfrei.

Außerdem erwarten Sie ein breites Sortiment an qualitativ hochstehenden, allergiefreien Federbetten für Kind und Erwachsener sowie einen allergiefreien Schlafsäcke für den optimalen Urin. Wenn nicht bereits enthalten, sollten Sie für Ihre Bettwäsche immer milbensichere Umhüllungen verwenden. der Einsatz von milbensicheren Umhüllungen ist empfehlenswert. Für Latexmatratzen, -decke und Kopfkissen stehen die Schutzhüllen aus gleichmäßigen Microfasern zur Verfügung. Alle Bettwäsche und Hüllen in der Maschine bei 60 C ca. alle drei Wochen auswaschen.

Getrennte Gehäuse können auch bei erhöhten Betriebstemperaturen gereinigt werden, da sie in der Praxis meist siedefest sind. Jeglicher Schwitzentzug sollte von der Bettwaesche bis zur Ober- und Unterseite der Bettlaken und Bettmatratzen geleitet werden. Luftdurchlässige Bettdecken, Kopfkissen und Latratzen sind für ein angenehmes Schlafen unerlässlich. Wenn Sie die Atemluft so weit wie möglich von Allergien befreien wollen, sollten Sie einen HEPA-Luftreiniger benutzen.

Wie hoch sind die Ausgaben der Krankenversicherung? Zahlreiche staatliche und privatwirtschaftliche Krankenversicherungen decken einen Teil der Bettwäsche für Allergiker bis zur vollständigen Selbstkostenübernahme. Für Allergie-Bettwäsche benötigst du ein ärztliches Verschreibungsformular, das du zusammen mit der Abrechnung bei der Gesundheitskasse vorlegen musst. Für Allergiker muss die allergikerfreundliche Qualität der Bettwäsche von einem zugelassenen, neutralen Testinstitut nachgewiesen worden sein.

Ihr Vorteil als Allergiker auf einen Blick: Decken, Polster, Schlafsäcke mit Allergenschutz: Allergische Einstreu mit wirksamer Milbensperre. Flauschig weiche Bettbezüge für die schönsten Träume: zum Umarmen. Bedecken Sie sich nur, legen Sie den Schädel auf das Polster und geniessen Sie endlich erholsame, allergikerfreundliche Momente. Bester Milbenschutz und andere Allergene: Geben Sie Küchenstaubmilben keine Chancen. Erwarten Sie allergikerfreundliche Decken, Polster und Unterwäsche.

Sämtliche Bettwäsche und Schutzhüllen für Allergiker sind bei 60° waschbar. Außerdem sind alle Gehäuse kochenfest.

Mehr zum Thema