Allergiker Bett

Universelle Liegefläche

Die Wahrscheinlichkeit, dass sich eine Allergie entwickelt, ist umso größer, je mehr Milben sich in den Betten befinden. Macht eine Allergiematratze Sinn oder ist ein Matratzenbezug ausreichend? Schonende Bettdecken für Allergiker helfen bei Hausstaubmilbenallergie: Wenn Sie auf einen erholsamen Schlaf verzichten müssen, ist die Wahl einer Allergiker-Bettwäsche unerlässlich. Das Bett ist somit ein idealer Lebensraum für die Milbe.

Allergietestdecken für den Allergietest

Ist Ihre Gesundheit jedoch aufgrund von Allergieproblemen beeinträchtigt, sollten Sie bei der Wahl einer Decke oder einer für Allergiker geeigneten Decke auf einige wenige Aspekte achten. Um die Wahl einer geeigneten Decke für Allergiker zu erleichtern, haben wir im Jänner 2018 einen großen Versuch und einen vergleichenden Modellvergleich dieser Bettdecken durchgeführt.

Aus unserem Shop-Sortiment wurden drei ausgesuchte Federbetten für Allergiker von uns sorgfältig überprüft, evaluiert und eingestuft. Unterhalb dieses Textes findest du die Ergebnisse unseres Deckentests in einer Übersichttabelle, die den Sieger 2018 sowie die zweit- und drittplazierten Daunenbetten detailliert darstellt und dir eine unkomplizierte Vergleichsmöglichkeit bietet: Befriedigender Wohnkomfort mit angenehmem Griff und "Sperrigkeit" Die Greenfirst Daunenbetten "Bad Wildbad" können den Prüfsieg im Daunen-Test für Allergiker 2018 mit einer engen Führung und einem in sich geschlossenen und in sich geschlossenen Kreis absichern.

Für alle preisbewussten Menschen, die eine pflegende, hygienisch einwandfreie Decke aus dem niedrigen bis mittleren Preisbereich suchen, ist die hochwertige verarbeitet. Auf dem zweiten Rang im Allergietest landete die kochenfeste Darcon Tagesdecke "clima balancing living". Im Allergietest ist die drittplazierte Decke die Lyocell-Decke "Schluchsee". Weil diese Decke nur bei 40°C waschbar ist, ist sie weniger für Menschen mit einer schwereren Allergien geeignet, die eine erhöhte Waschtemperatur für die Bettwäsche vorziehen oder benötigen.

In unserer umfangreichen Produkttestreihe haben wir im Jänner 2018 im Rahmen unseres Shop-Sortiments für Sie ausgesuchte Decken für Allergiker ausprobiert. Über diesem Artikel findest du die Testtabelle für Allergie-Bettdecken. Zur Erzielung einer optimalen Verständlichkeit haben wir den Bettdecktest 2018 für Allergiker in unterschiedliche Testbereiche eingeteilt.

In unserem Testverfahren haben wir jedes Fachgebiet einzeln geprüft, bewertet und bewertet. Mit Hilfe der Probentabelle können Sie mehr über alle Tagesdecken für Allergiker im Tester 2018 erfahren. Überlegen Sie, was Ihnen bei Ihrer Bettdecke besonders am Herzen liegt und vergleichen Sie Ihre Bedürfnisse mit den Daunen. Sind Sie der Sieger des Tests 2018 die richtige Entscheidung oder schläfst du wahrscheinlich besser mit der Allergie-Bettdecke auf dem 2. oder 3. Rang?

Erkundigen Sie sich komfortabel über den obigen Gegenüber. Für weitere Informationen zum Allergietest stehen wir Ihnen gern per Telefon oder E-Mail zur Verfügung. Wenn Sie eine ausführliche und individuelle Beratung bei der Wahl einer neuen Decke wünschen, kontaktieren Sie uns auch über diese Bahnen. Bei vielen Allergieerkrankungen reagieren die meisten Menschen auf eine oder mehrere Substanzen (z.B. gewisse Nahrungsmittel, Blütenstaub oder Tierhaare), bei denen das Abwehrsystem eine wichtige Funktion hat.

In Verbindung mit Decken und Bettwäsche im Allgemeinen bezeichnet der Ausdruck allergisches Auftreten vor allem eine spezielle Tauglichkeit für Haushaltsstauballergiker. Ehe wir in diesem Beitrag auf die wesentlichen Eigenschaften einer Tagesdecke für Allergiker - im Sinn von Stauballergikern - genauer eingegangen sind, zunächst einige wesentliche Punkte zur Hausstauballergie: Der in unseren Appartements kaum zu vermeidende Staub ist der Wohnort der Hausstaubmilbe.

Haushaltsstaubmilben haben eine Grösse zwischen 0,1mm und 0,5mm. Die Hauptnahrungsquelle für Haushaltsstaubmilben sind Schuppen der menschlichen Haut, Schuppen der tierischen Haut (Haustiere) und nicht sichtbare Formen, die sich oft auch auf unseren Latexmatratzen "niederlassen". Täglich verlieren die Menschen etwa 1,5 Gramm Hautschüppchen, so dass etwa 100.000 Haushaltsstaubmilben ein "glückliches Dasein ohne Hunger " führen werden. Die verloren gegangenen Hautschüppchen findet man in der Regelsache dort, wo die Menschen ihre Kleider loswerden, was vor allem im Schlafraum - meistens vor dem Bett - der Regel der Vorrang ist.

Doch auch im Bett gehen wir nur "spärlich", angezogen von einer großen Anzahl von Hautablagerungen, verloren. So ist es nicht weiter überraschend, dass sich Haushaltsstaubmilben im Schlaf- und Bettbereich besonders wohlbefinden. Haushaltsstaubmilben ziehen vor allem bei starkem Anstieg zwischen 20°C und 30°C vor. Weil die Vorschläge für ein gutes und schlafenfreundliches Wohnklima im Schlafraum bei einer maximalen Raumtemperatur von 18°C und ca. 50% Luftfeuchtigkeit liegt, kann man den Haushaltsstaubmilben bereits durch reine Beachtung dieser Grenzwerte etwas abhelfen.

Allerdings gibt es bei Fußböden mit glattem Belag oder glattem Möbelbelag keinen Schutz für die Hausstaubmilbe, so dass sie unter diesen Bedingungen in ihrer Fortpflanzung behindert wird. Allergiker sollten bei der Auswahl einer Decke lieber solche mit Kunstfaserfüllung wählen. Decken mit Kunstfaserfüllung haben für Allergiker den Vorzug, fussel- und staubfrei zu sein, so dass Haushaltsstaubmilben nicht in ein geeignetes Umfeld gebracht werden.

Zudem können die meisten synthetisch befüllten Decken auch bei 60°C ohne Probleme gewaschen werden, was für eine gute Bettenhygiene - vor allem in Allergiebetten - von Bedeutung ist. Im Falle von Decken für den Allergietest und den Allergievergleich im Jahr 2018 haben wir sie in fünf Klassen eingeteilt, die alle getestet, evaluiert und mit einer Bewertung ausgezeichnet wurden.

So werden für jede Allergiebettdecke im Tester fünf Teilwerte ermittelt, mit denen wir dann den Gesamtergebniswert und damit das Ergebnis des Tests errechnen. Dies erfolgt durch Berechnung, bei der die unterschiedlichen Teilscores mit unterschiedlichen Gewichten in der Gesamtbewertung berücksichtigt werden. Sowohl die Komfortmerkmale der Allergiedecken als auch die verfügbare Wärmespeicherkapazität sind zwei der Bereiche, die wir im Jahr 2018 im Rahmen des Tests besonders bewerten.

In der Gesamtwertung sind die Teilbewertungen für diese beiden Klassen mit je 20% enthalten. Schließlich werden alle Allergiker-Decken hinsichtlich ihrer hygienischen Eigenschaften und ihrer Pflegefreundlichkeit bewertet. In unserem Online-Shop sind viele der 2018 getesteten und verglichenen Allergiker-Decken in unterschiedlichen Ausführungen erhältlich - z.B. als Kombi-Decken und leichte Duvets.

Auch interessant

Mehr zum Thema