Acb Encasings

Acb-Gehäuse

Das allergenundurchlässige ACb beschichtet (=Encasings). Matratzenbezug Protex (Anton Cramer) und ACb-Pristine (Dr. Beckmann). durch so genannte Umhüllungen kann die Allergenbelastung deutlich reduzieren. ALERGOCOVER-MIKROAIR-MISSION: ALLERGIE Trimedalumhüllungen (nur ACb Confort).

("ACb-Encasings"), während die Kontrollgruppe nur eine kurze Standardinformation erhielt.

Für die allergendichten ACb-Beschichtungen (=Encasings) gilt Folgendes

Die Umhüllung von Latexmatratzen, Enten und Kissen mit so genannten Umhüllungen kann die Belastung durch Allergene deutlich reduzieren. Die wissenschaftlichen Untersuchungen haben ergeben, dass nur wenige der vielen heute verfügbaren Bezüge wirklich permanent allergenfest sind und zudem einen erhöhten Schlagkomfort mitbringen. Aber wie kann man einschätzen, ob die Verkleidungen wirklich gut sind? Denn die meisten heute verfügbaren Abdeckungen werden mit Dichtungen wie Ecotex, ECARF oder TÜV versehen.

Diese Beschichtungen wurden jedoch nur in seltenen Fällen in Kontrollstudien mit Patientinnen und Probanden erprobt, die Auskunft über die tatsächliche Reduzierung der Allergenexposition erteilen. ACb®-Wirkung wurde in vielen Untersuchungen nachgewiesen: Eine große Besonderheit sind die einmaligen, allergensicheren ACb®-Gehäuse des US-Unternehmens Allergy ControlTM Products: Die neuartigen und hochqualitativen Beschichtungen haben ihre Effektivität in unzähligen medizinischen und physischen Untersuchungen mit mehreren tausend Patientinnen und Probanden nachgewiesen.

ACb®-Beschichtungen haben sich als ausgezeichnete Allergiebarriere erwiesen und sind der einzige Mantel auf der Welt, der den Einsatz von hocheffektivem Cortison um die Haelfte verringern konnte oder der durch eine spezielle Verfeinerung nach einem innovativen elektrophysikalischen Verfahren Krankheitserreger wie z. B. Bakterium oder Pilz vernichtet. Allergy Control's allergendichte Beschichtungen wurden bei zahlreichen medizinischen Untersuchungen in renommierten Institutionen wie der University of Virginia in Charlottesville, dem Laboratory for Medical Allergology in Kopenhagen, der Universitätsklinik für Kinderheilkunde und Jugendmedizin in Wien, der Universitätsklinik für Kinderpneumologie und Tropenimmunologie an der Charité in Berlin oder der Universitýt Freiburg eingesetzt.

In einer Untersuchung der LVA Obb. durch die Spezialklinik Gaißach und der Schwabinger Universitätskinderklinik der Technischen Universität München war nur Allergie Control von 7 unterschiedlichen geprüften Beschichtungen überhaupt sowohl teilchendicht als auch schweißdurchlässig. Bei allen anderen Beschichtungen war entweder keine Staubbindung oder keine Wasserdampfpermeabilität vorhanden. In diesen Untersuchungen wurde sowohl die Wirksamkeit der Beschichtungen als auch das Wissen darüber, wie man dem weltweiten Anstieg der Allergie entgegenwirken kann, weiter entwickelt.

Einer der Hauptgründe für den erfolgreichen Einsatz der ACb®-Ummantelung ist die Nutzung der von Allergie ControlTM Products in Zusammenarbeit mit der Firma Allgy ControlTM Products entwickelte und patentierte hauchdünne ACb-Membran (siehe Quality New Improved), die 100% der Allergenpartikel auch nach jahrzehntelangem Gebrauch aufnimmt. Die Matratzenbezüge sind sowohl in ACb®-New-Improved als auch in ACb®-Comfort Plus verfügbar.

Mehr zum Thema