7 Zonen Matratze 90x200 test

Test der Matratze 90x200 in 7 Zonen

Die Kaffeerösterei Tchibo verkauft im Online-Shop eine neue 7-Zonen-Kaltschaummatratze ab 149 Euro. Die beste Matratze wurde von der Stiftung Warentest getestet. Der hochelastische Federungskomfort mit exakter Körperanpassung durch 7 Zonen. Wie finde ich eine Lauf-Taschenfederkernmatratze in 90x200? Die Matratze wurde in der Größe 90x200 cm und der Härteklasse H3 getestet.

Geprüfte und verglichene Viskoseschaummatratzen 2018

Erfahren Sie jetzt mehr über die geprüften Geräte und den Sieger. Dabei wird nicht nur jedes individuelle Prüffeld bewertet, sondern es werden auch zusätzliche Angaben über die Ausrüstung und Merkmale der geprüften Visco-Matratzen gemacht, die Ihnen für Ihre Entscheidungsfindung wichtige Hintergrundinformationen geben. Wenn Sie eine hochwertige Visco-Schaumstoffmatratze mit besten Ergonomieeigenschaften und einem guten Klimaeinfluss suchen, ist diese mittelfeste Matratze die perfekte Wahl.

Eine bewährte Struktur aus einer dünneren Schicht Viskoschaum und einem stabilisierenden Kaltschaum aus 7 Zonen in der Kernmitte ist die Viskomatratze "Medic Memory". Sie ist beidseitig mit einer Viscoschaumschicht versehen, so dass sie für einen gleichmäßigeren Tragekomfort dreh- und schwenkbar ist. Mit der Viskomatratze "orthowell premium" kommen die Vorteile des Viskoschaums zum Vorschein, da die Viskoschicht des Duokerns verhältnismäßig hoch ist.

Beim sanften Liegekomfort versinkt der Benutzer weiter in der Matratze. Die Zimmertemperatur im Schlafraum sollte mindestens 18°C betragen, damit der Viskoschaum seine volle Wirksamkeit entfalten kann. Weniger zu empfehlen ist diese Matratze für Menschen, die mehr schwitzen oder für sehr ruhelose schlafen. Besondere Vorteile von Visco-Schaumstoffmatratzen sind die präzise Anpassung des Körpers und eine hochdruckentlastende Einwirkung.

Die Resultate der Einzelmatratzen in diesem Test sind in der obigen Übersicht ersichtlich. Alle viskoelastischen Schaumstoffmatratzen haben wir nach verschiedenen Gesichtspunkten gründlich getestet und für jeden Feldtest eine Wertung erhalten. Bei der Einstufung der Einzelprüfungsbereiche haben wir das traditionelle Schulnoten-System verwendet (1,0 für sehr gut bis 6,0 für unbefriedigend).

Mit Hilfe der Testergebnisse mit den Erläuterungen und Bewertungen für die verschiedenen Viskoseschaummatratzen im Test können Sie feststellen, welche Matratze für Sie die geeignete ist. Testgewinner kann die individuelle Auswahl sein, ebenso wie die Matratze auf dem zweiten oder die Matratze auf dem dritten Rang. Neben den von uns geprüften und ausgewerteten Merkmalen sind auch Ihre individuellen Vorstellungen und Bedürfnisse entscheidend.

Die Matratze sollte zum Beispiel für Ihre gewünschte Schlafstellung passend sein und in einer Festigkeit erhältlich sein, die Ihrem Gewicht entspricht. Sollten Sie weitere Informationen zum Test, zu den geprüften Viskoseschaummatratzen oder zum Sieger haben, antworten wir Ihnen gern per E-Mail oder telefonisch. Sprechen Sie uns auch an, wenn Sie eine individuelle Beratung bei der Matratzenwahl wünschen.

Viskoseschaum ist auch bekannt als viscoelastischer Hartschaum oder Memory-Schaum. Im Gegensatz zum Hartschaum mit direktem Rücksetzen kehrt der Viskoseschaum erst nach einer gewissen Zeit in seine ursprüngliche Form zurück. Durch die exakte Abstimmung auf jede Körperkontur hat der Viskoseschaum eine sehr druckentlastende Wirkung. Mit dem Viskoschaum versinkt die liegend gelagerte Person mit dem Viskoseschaum weiter in der Schlafoberfläche und erhält ein ungefähres Gefuehl der "Schwerelosigkeit".

Der Effekt von Viskoschaum ist sehr pointelastisch, da das Gewebe nur dort Platz macht, wo es beladen ist. Viskoseschaum ist im Gegensatz zu kaltem Schaum weniger luftdurchlässig, weshalb Menschen, die mehr schwitzen, in der Praxis meist nicht unbedingt empfohlen werden, eine Matratze aus Viskoseschaum zu verwenden. Durch den " Memory-Effekt " oder das Zurücksetzen mit zeitlicher Verzögerung ist der Viskoschaum vor allem für Menschen geeignet, die einen sehr leisen und wenig lageverändernden Nachtruhe haben.

Zentraler Bestandteil unseres Visco-Schaummatratzen-Tests 2018 ist die Untersuchung und Bewertung ergonomischer Merkmale in Bezug auf den Liegekomfort. Die geprüften viskoelastischen Schaumstoffmatratzen werten wir nach unterschiedlichen Gesichtspunkten aus, darunter die erforderliche Punktlastizität und die Anpassungs- und Stützfähigkeit der Matratze an den Untergrund. Der Prüfbereich für Liegende Immobilien hat in Summe eine stärkere Wichtung als die anderen Bereiche, die wir in unserem Test 2018 genauer beleuchten werden.

Das erzielte Sub-Rating für die Liegenschaften macht 60% der gesamten Note im Test und Abgleich für Viskoseschaummatratzen aus. Außerdem betrachten wir die Funktionsfähigkeit der Modelle im Hinblick auf ein trockenes und gesundes Schlafklima. Dabei spielen Merkmale wie Luftfeuchtigkeit, Atemfestigkeit und gute Feuchtigkeitsabfuhr eine wichtige Rolle. Eine weitere Komponente unseres Visco-Schaummatratzen-Tests 2018 sind die verwendeten Werkstoffe für die Herstellung der Federn.

Darüber hinaus haben wir die voraussichtliche Lebensdauer der einzelnen viskosen Schaumstoffmatratzen im Test 2018 untersucht und deren Beständigkeit bewertet. Die hier erzielte Punktzahl ist auch in der Gesamtwertung der Federn enthalten und dient der Bestimmung des Siegers im Jahr 2018.

Auch interessant

Mehr zum Thema