7 Zonen Latexmatratze

7-Zonen-Latexmatratze

7-zonige Latexmatratze in Übergrößen erhältlich - Multicontura Zur Latexmatratze "Multicontura" gehört ein System anpassungsfähigen Körperstütz, das jeden Körperteil an die bestmögliche unterstützt und zugleich genau an Ihre Kontur anpaÃ?t. Vor allem Seitenschläfer, die ein sanftes Liegegefühl und entspanntes Schlafen ohne "eingeschlafene" Körperteile bevorzugen, werden viel Freude an der "Multicontura" haben. Unterstützt wird das angenehme, sanfte Liegegefühl auch durch den qualitativ hochstehenden Bettwäschebezug unterstützt.

Das Steppen mit atmungsaktivem Fleece bringt auch für einen hohen Feuchtigkeitstransport und damit für ein trocken-warmes Bettenklima. Gegenüber Kalt-Schaumstoffe bieten den höherwertigen Latexprodukten deutliche Vorteile: Während Kaltschaummatratzen aus einem großen Kaltschaumblock entstehen und nur durch spezielles Herausschneiden und Schneiden ihrer günstigen Punktelastizität Reichweite, wird jede Latexmatratze individuell hergestellt. Der weitere Pluspunkt von Latexprodukten ist die gute Atmungsaktivität und die feuchtigkeitsregulierende Eigenschaft des Werkstoffs.

Genießen Sie mit der "Multicontura" eine exzellente Latexmatratze mit sehr guter Liegequalität, hohem Formbeständigkeit, langer Haltbarkeit und günstigem Preis-Leistungs-Verhältnis Verhältnis Die Matratzenbezüge sind wohltuend glatt und kuschelig. A. Durch die Verbindung mit dem Latextypkern bekommen Sie eine Isomatte, die auch bei nächtlichem Schweißausbrüche gut ist.

Den Kauf lässt selbst dank eines zirkulierenden Reißverschlusses an der Auslüften entfernen. Darüber verfügt er über vier praxisgerechte textile Schlaufen, die Ihnen beim Umdrehen der Liegefläche helfen (wichtig für für eine lange Lebensdauer). Hierfür wir offerieren Ihnen den gleichen Latexmatratzenkern mit einem bis 60°C reinigungsfähigen medicott® Überzug als Latexmatratze Multicontura Allegie.

Aber auch in diesem Falle können wir Ihnen helfen: mit unserer Latexmatratze "Multicontura Natur", der über ein Bezugsmaterial aus 100% kbA (Bio-Baumwolle), gesteppt mit 100% bio-Schafschurwolle über. Natriummatratzen sind Funktionalität anpassungsfähig und benötigen daher einen Latenrost, der diese Funktionalität unterstützt vertreibt, aber auch das Eigengewicht der Matrix auf der Auflagefläche.

Wenn z. B. die Leistenabstände zu groß und die Zahl der Federlamellen zu klein ist, kann sich die Bettmatratze selbst in der Zwischenräumen durchdrücken eintragen, was zu negativen Einflüssen auf die Lebensdauer führt. Zur Latexmatratze "Multicontura" empfiehlt sich der Lattenroste "premiumflex" mit flexiblen Federlamellen und randlosem Federeffekt, ebenfalls hergestellt von der Firma Schwarzwell-Manufaktur.

Matratzenbezug: Füllung ( "Steppbezug"): Polsterung: Je 7 Zonen Latexkern, RG 56 (mittel), Zonenstruktur der Matratze: Mehr über Die Zonen der unterschiedlichen Bereiche anhand unserer dialogfähigen Zone-Auswahl erfahren:

Mehr zum Thema