5 oder 7 Zonen Taschenfederkernmatratze

5- oder 7-Zonen-Taschenfederkernmatratze

Der Testsieger: Die hypoallergene Federkernmatratze mit 5-Zonen-Technologie. Das ist eine Taschenfederkernmatratze für 300. Sieh jetzt. Der zweite Platz ging an die Badenia Irisette Lotus TFK (Note: 2,5). Muß es eine 7-Zonen-Taschenfederkernmatratze sein?

7-zonige Taschenfederkernmatratze ESTER Höhe 17,5 cm in H3.

Gesundheitsfreundlicher Schlafen mit einem 7-Zonen-Taschenfederkern aus Matratzenkern

Für eine optimale Lagerung des Körpers ist gesorgt. Ein Matratzenmodell kompensiert die Gewichtsdifferenzen der Körperteile. Doch nicht jede Isomatte ist gleich. Zur Auswahl stehen eine einfache Bettmatratze, eine 3-Zonen-Matratze, eine 5-Zonen-Matratze und die hochwertige 7-Zonen-Taschenfedermatratze. Bei der 7-zonigen Taschenfederkernmatratze handelt es sich um eine sehr große Feder- und Auflagerkraft.

Durch die erhöhte Zahl von Federchen, die in Säcken gepackt sind, werden die unterschiedlichen Gewichtsdifferenzen der Körperteile optimal ausgeglichen. Mit der 7 Zonen Taschenfederkernmatratze ist man von Natur aus sehr beweglich. Dabei sind die Einzelfedern in Hüllen gepackt, die durch ein besonderes Verfahren untereinander durchdringen. Durch die gepackten Federpakete kann die Liegefläche mit einer einfach gepolsterten Stütze ausgestattet werden.

Dadurch ist die 7-Zonen-Taschenfederkernmatratze weniger steif und kann sich besser an die Körperbedingungen anpassen. Außerdem ist sie sehr robust. Durch die 7 Zonen ist die Bettmatratze mit 7 unterschiedlichen Qualitäten aufbereitet. Die 7 Zonen Taschenfederkernmatratze gewährleistet eine ideale Körperhaltung und hilft Ihnen zu einem ruhigen Miteinander.

Die Bauweise der Isomatte mit dem Pocket-System führt auch zu einer perfekten Durchlüftung. Damit wird auch sichergestellt, dass das Wohnklima optimal ist. Die 7-zonige Taschenfederkernmatratze können Sie je nach Körpergewicht in unterschiedlichen Härten erstehen. Mit dem Kauf einer hochwertigen 7-Zonen-Taschenfederkernmatratze werden Sie die Vorteile der neuen Polstermatratze lange Zeit genießen können.

In 7 Zonen gibt es Taschenfederkernmatratzen mit 480 oder 1000 Feder. Mit 1000 Federungen ist die Bettmatratze mehr punktelastisch und sorgt für einen deutlich verbesserten Schlafen. Die Beutelsysteme sollten bevorzugt verklebt statt geheftet werden, da diese von höherer Güte sind. Die Dichte des Schaumstoffs sollte mind. 30 oder mehr betragen. Eine sehr gute körpergerechte Anpassung ermöglicht Ihnen die 7-Zonen-Taschenfederkernmatratze.

Wer kein Liebhaber von Kaltschaum- oder Gummimatratzen ist, für den ist die 7-Zonen-Taschenfederkernmatratze eine ausgezeichnete Lösung für einen gesünderen und entspannenden Schlafs.

Mehr zum Thema