2 Matratzen zu einer machen

Zwei Matratzen für eine Matratze

Verbinden Sie 2 Matratzen mit einem durchgehenden Oberteil. So wird der Liegekomfort der darunter liegenden Matratze besser und angenehmer. Der eigentliche Funktionsumfang der Matratze ist nicht eingeschränkt. Das Gleiche würde ich mit dem großen Spannbetttuch machen. 2.

Schritt: Welche Matratze ist geeignet?

Verbinde 2 Matratzen mit einem durchgehenden Oberteil.

Unsere Betten sind 2m x 2m groß und wir haben zwei separate Matratzen. Es soll ein wenig kuschelig und mit etwas Boxspringfeder-Feeling sein, aber ohne ein frisches Doppelbett oder neue Matratzen zu erstehen. Ich habe die Vorstellung, einen kontinuierlichen Belag zu erwerben und ihn auf die beiden Matten zu platzieren, um eine durchgehend gute Liegendheit zu erreichen.

Funktioniert das oder gleitet der Oberstoff auf den Matratzen herum?

Das Partner-Matratze: Auf Wiedersehen Besucherspalt!

Jeden, der es wünscht - Eine Körpermatratze ist die optimale Kombination für ein Paar. Das ist die Partnermatratze: Auf Wiedersehen Besucherspalt! Für viele Ehepaare ist eine Körpermatratze die optimale Wahl beim Kauf einer Liege. Weil, wenn sich das Eigengewicht der beiden Gesellschafter deutlich unterscheidet oder wenn sich zwei verschiedene Schwellentypen eine gemeinsame Liegefläche aufteilen, es oft zu Schwierigkeiten kommen kann.

Einer der beiden Gesellschafter schlief gut und der andere sehr schlecht, oder beide schliefen nicht richtig. Es kommt oft vor, dass der schwere Körper zu sanft und der kleinere Körper zu stark ist. Was ist eine Matratze für Partnerschaften und was sind die Vorzüge?

Ein Partnerkissen ist aus zwei verschiedenen Kernmatratzen aufgebaut, die sich in einem Überzug wiederfinden. Da die Abdeckung beide Hülsen überspannt, gibt es keinen störenden Besucherriss. Die Hülle dient als Liebesschutz und vermittelt das Gefuehl einer bequemen, durchgehenden Unterlage. Der Matratzenkern sollte auf den entsprechenden Ansprechpartner zugeschnitten sein. Beispielsweise sollte eine leichtgewichtige Person lieber auf einer Isomatte der Härteklasse H2 übernachten, während ein großer und damit schwerer Mann besser H3 auswählt.

Solche oder vergleichbare Kombinationsmöglichkeiten sind mit einer Matratze für Partnerschaften möglich. Wenn einer der beiden Gesellschafter also ein sehr aktiv schlafender Mensch ist, bemerkt der andere Gesellschafter nur wenig davon. Der nach der Konsultation gewählte Matratzenkern wird entweder dicht beieinander in einem Überzug platziert oder er wird geklebt und dann in einen Überzug eingelegt.

Bei der nicht geklebten Ausführung hat dies den Vorzug, dass der Matratzentransport erleichtert wird. Die beiden Adern können so vorort in das Appartement eingebracht und in die Abdeckung eingesetzt werden. Diese ist ab 160 cm x 200 cm erhältlich, da die Einzelkerne in der Regel erst ab einer Grösse von 80 cm x 200 cm produziert werden.

Dabei ist es von Bedeutung, dass beide Adern die gleiche Bauhöhe haben. Praktisch jeder Produzent in unserem Angebot kann eine solche Partner-Matratze herstellen und diesen Dienst ohne Mehrkosten anbieten. Vor allem die Premiummarken Rummel, Prolana, Werkmeister und Swissflex haben aufgrund ihrer engen Beziehung zum Facheinzelhandel langjährige Erfahrungen in der Herstellung von Partner-Matratzen und sind daher in der Regel die erste Adresse für Ehepaare.

Selbstverständlich bleibt der 7-Zonen-Komfort und die individuelle Liegecharakteristik der Liegefläche bei einer Körpermatratze erhalten.

Mehr zum Thema